Level 26 - Dunkle Seele - Anthony E. Zuiker - Rezension

Fakten

Anthony E. Zuiker & Duane Swierczynki
Flexibler Einband, 430 Seiten
Genre: Thriller // Digi-Novel
Erschienen bei Lübbe, Juni 2011
Originaltitel: Level 26: Dark Origins
Trilogie: Band 1
ISBN: 978-3-404-16057-0


Inhalt

Das multimediale Ereignis vom Schöpfer der Erfolgsserie CSI: Den Tätern auf der Spur.

Strafverfolgungsbehörden teilen Mörder in verschiedene Kategorien der Bösartigkeit ein: angefangen bei Zufallstätern der Stufe 1 bis hin zu Folterern und Schlächtern der Stufe 25, deren Grausamkeit und Perversität sich dem normalen Begriffsvermögen entziehen.

Doch nun ist eine neue Kategorie entstanden. Eine bisher unbekannte Dimension des Schreckens. Und nur eine geheime Elitetruppe weiß davon. Sie hat den Auftrag, die gefährlichsten Killer und Psychopathen der Welt auszuschalten. Bisher gehört nur eine Person in die neue Kategorie.

Seine Opfer: Jeder
Seine Methoden: Alles, was ihm geeignet erscheint
Sein Alias: Sqweegel
Seine Einstufung: Level 26

Blogger-Tauschpaket mit Justine Wynne Gacy

Die wundervolle Justine Wynne Gacy hatte die Idee, dass wir ein doch mal ein Tauschpaket organisieren könnten. Aber, Moment mal! Tauschpaket? Was soll denn da getauscht werden? Wie könnte es auf einem Buchblog anders zu erwarten sein: Natürlich Bücher!

Aber hier nochmal im Detail: Ziel des Tauschpakets war es, dem anderen einen perfekten Leseabend zu gestalten. Das heißt natürlich, dass mindestens ein Buch mit rein musste. Dann sollte noch für das leibliche Wohl gesorgt werden und etwas, dass einem ein gewisses Wohlfühl-Ambiente gibt.
Eigentlich war das Thema Gänsehaut - aber das ließ sich nur anhand des Buches realisieren.

Die Suche - Nick Louth - Rezension

Fakten

Nick Louth
Flexibler Einband, 412 Seiten
Genre: Thriller
Erschienen bei Ullstein, 8. Mai 2015
Originaltitel: Bite
ISBN: 978-3-548-28736-2


Inhalt

Eine Wissenschaftlerin verschwindet spurlos. Ihr Freund sucht sie fieberhaft. Die Katastrophe steht kurz bevor.

Eigentlich ist Max Carver nach Amsterdam gekommen, um zu sehen, wie seine Freundin Erica Stroud-Jones die Welt der Wissenschaft aus den Angeln hebt. Doch plötzlich sterben Menschen mitten in Europa an Malaria, und Erica ist verschwunden. Max muss sie finden, bevor es zur Katastrophe kommt.

Spannend, raffiniert und hochexplosiv - die Thriller Sensation aus England.


Das etwas andere Geburtstagsgeschenk

Mary Juana | 07 April 2016 | / / / | 2 Kommentare
Hallo meine Lieben!

In dieser Woche gibt es mal keine Rezension, stattdessen möchte ich euch heute mal einen kleinen Einblick in mein Bücherregal geben.

Um genau zu sein, mein allererstes Bücherregal! Ich hatte am Montag Geburtstag und der Mann meinte zu mir: "Warum immer Geld ins Auto stecken? Ich hab mir überlegt, dir ein Bücherregal zu schenken!" Wie toll ist das denn bitte?! Ich hab mich also gleich an den Laptop gesetzt und geschaut, was es so an hübschen Bücherregalen gibt. Und ich kann sagen: Es gibt jede Menge wundervolle Regale - und sie kosten ein Vermögen!

Schließlich bin ich bei ebay-Kleinanzeigen fündig geworden. Es war groß, dunkel gebeizt und noch dazu günstig. Glücklicherweise hatte der Mann gestern frei, sodass wir es in aller Ruhe abholen konnten.


Flüsterkind - Mona Michaelsen - Rezension

Fakten

Mona Michaelsen
Untertitel: Dein Mann hat mich missbraucht 
Ein Brief an meine Mutter
Flexibler Einband, 288 Seiten
Genre: Ratgeber/ Biografie
Erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2010
ISBN: 978-3-89602-951-5


Inhalt

"Irma ... es widerstrebt mir, Dich Irma zu nennen. Es widerstrebt mir aber noch mehr, Dich Mama zu nennen. Irgendeine Anrede muss ich aber benutzen, sonst fühlst Du Dich am Ende gar nicht angesprochen."

Mona Michaelsen war fünf, als sie zum ersten Mal von ihrem Stiefvater missbraucht wurde. Jahrelang ertrug sie ihr Martyrium, ohne mit jemandem darüber reden zu können.
Heute, fast vierzig Jahre später, schreibt sie einen Brief an ihre Mutter. Die damals wegschaute, die nichts wissen wollte, die den Missbrauch duldete. Endlich berichtet Mona ihr all das, was sie damals nicht sagen durfte. Mit beklemmender Eindringlichkeit konfrontiert sie ihre Mutter mit der schrecklichen Wahrheit.
Doch mehr als um die Mutter geht es um Mona selbst: Wort für Wort befreit sie sich von ihrer Vergangenheit, indem sie ihre Geschichte erzählt - die wahre Geschichte des Flüsterkinds.

"Dieser Brief ist ein langer Schrei. Mona Michaelsen, die als Kind von ihrem Stiefvater missbraucht wurde, hat Jahre gebraucht, um ihn aufzuschreiben. Sie hat ihn nie abgeschickt, stattdessen ein Buch daraus gemacht." Bild am Sonntag

Post Mortem - Tränen aus Blut - Mark Roderick - Rezension

Fakten

Mark Roderick
Flexibler Einband, 509 Seiten
Genre: Thriller
Erschienen bei: Fischer TB, 25.02.2016
Zweiteiler: Band 1
ISBN: 978-3-596-03142-9


Inhalt

"Komm nach Hause und räche dich an denen, die uns getötet haben."

Eine Familie verschwindet spurlos. Ein Mann stirbt durch zwei Schüsse. Er war Reporter, einer großen Sache auf der Spur. Zwei letzte Nachrichten sendet er: eine an seinen Bruder Avram Kuyper, einen eiskalten Profi-Killer, und eine an Emilia Ness, eine unbestechliche Interpol-Agentin. 
Avram soll ihn und seine Familie rächen, Emilia den Fall vor Gericht bringen. Beide sehen das Horror-Video, das ihnen jemand zuspielt. Beide blicken direkt in den Schlund der Hölle.

Der neue große spannende Zweiteiler von Mark Roderick: schockierend, aufwühlend und mega-spannend.


Kind 44 - Tom Rob Smith - Rezension

Fakten

Tom Rob Smith
Flexibler Einband, 512 Seiten
Genre: Thriller
Reihe: Trilogie (Band 1)
Originaltitel: Child 44
Erschienen bei Goldmann, Sonderausgabe 05/2012
ISBN: 978-3-442-47807-1


Inhalt

Ein Mörder geht um - und niemand darf ihn stoppen

Moskau 1953. Auf Bahngleisen wird die Leiche eines kleinen Jungen gefunden, nackt, fürchterlich zugerichtet. Aber in der Sowjetunion der Stalinzeit gibt es offiziell keine Verbrechen. Und so wird der Mord zum Unfall erklärt.
Doch Geheimdienstoffizier Leo Demidow beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und bringt damit sich und seine Familie in tödliche Gefahr ...

Als bester Thriller des Jahres mit dem Steel Dagger ausgezeichnet

Einen Scheiß muss ich - Tommy Jaud - Rezension

Fakten

Tommy Jaud
Flexibler Einband, 320 Seiten
Genre: Sachbuch
Erschienen bei: Fischer, Oktober 2015
ISBN: 978-3-596-03227-3


Inhalt

Eine gut gelaunte, bodenlose Frechheit vom Comedy-Experten Tommy Jaud

Müssen wir wirklich abnehmen, aufräumen und uns ökologisch korrekt verhalten? Vorwärtskommen im Job, zu allem eine Meinung haben und rausgehen, wenn die Sonne scheint?

"Nein!", sagt US-Bestseller-Autor Sean Brummel alias Tommy Jaud ('Vollidiot', 'Hummeldumm'), "einen Scheiß müssen wir! Die Leute sterben nicht, weil sie zu wenig Licht bekommen. Sie sterben, weil sie zu wenig Spaß haben."


Kalter Hass - Hilary Norman - Rezension

Fakten

Hilary Norman
Flexibler Einband, 395 Seiten
Genre:Thriller
Erschienen bei: Lübbe, 13.06.2014
Reihe: Sam Becket, Band 7
ISBN: 978-3-404-16980-1


Inhalt

Niemand ist sicher - nirgendwo ...

Ein gemütliches Barbecue unter Freunden endet in einer grauenvollen Bluttat. Als die Polizei den Tatort erreicht, findet sie die grausam zugerichteten und gefesselten Leichen zweier Paare in einem Auto. An dessen Windschutzscheibe klebt ein Zettel mit einer Nachricht an Sam Becket. Die Botschaft ist bizarr, aber deutlich: Die Morde sind rassistisch motiviert. Und sie sind erst der Anfang. Für Sam beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit - schließlich befindet er sich mitten im Visier der Killer ...


Tod in Weimar - Dominique Horwitz - Rezension

Fakten

Dominique Horwitz
Flexibler Einband, 288 Seiten
Genre: Kriminalroman
Erschienen bei: Knaus, 24.08.2015
ISBN: 978-3-8135-0663-1


Inhalt

Eine turbulente und hintersinnige Kriminalkomödie von Schauspieler und Sänger Dominique Horwitz

In der "Villa Gründgens", dem Weimarer Alterssitz für Ex-Mimen, wird die Probenarbeit des "Schiller-Zirkels" jäh gestört: Unter mysteriösen Umständen stirbt einer nach dem anderen aus der greisen Theatergruppe. Roman Kaminski, Kutscher und Stadtführer in der Goethe-Stadt, sieht sich gezwungen, der rätselhaften Todesserie auf den Grund zu gehen. Doch der ehrgeizige Kommissar Westphal scheint Kaminski in der Hand zu haben, der zu allem Überfluss auch noch zwischen zwei Frauen steht ...


Das Joshua Profil - Sebastian Fitzek - Rezension

Fakten

Sebastian Fitzek
Fester Einband, 430 Seiten
Genre: Thriller
Erschienen bei: Lübbe, 26.10.2015
ISBN: 978-3-7857-2545-0


Inhalt

Hast du die Fäden für dein Leben noch in der Hand?

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß ... im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.


Wo du auch bist - Fleur Smithwick - Rezension

Fakten

Fleur Smithwick
Flexibler Einband, 463 Seiten
Genre: Roman
Erschienen bei: Diana Verlag, 14.12.2015
ISBN: 978-3-453-35853-9


Inhalt

Denk immer an mich.
Denn du bist mein Leben.

In ihrer Kindheit waren sie unzertrennlich: Alice und Sam, der imaginäre Freund, der ihr nach der Scheidung der Eltern durch eine schwere Zeit half. Zwanzig Jahre später stellt ein tragischer Autounfall Alices Welt erneut auf den Kopf. Sie erwacht aus dem Koma - und Sam ist wieder da. Er bringt sie zum Lachen, führt sie langsam ins Leben zurück. Doch Sam will mehr, und vor allem will er nicht, dass Alice ihrer Jugendliebe Jonathan wieder näher kommt. Fast zu spät erkennt Alice, in welcher Gefahr sie schwebt ...

"Ein spannendes, kluges und ganz besonderes Debüt!" - Sunday Mirror



Farbenblind - Colby Marshall - Rezension

Fakten

Colby Marshall
Fester Einband, 430 Seiten
Genre: Thriller
Erschienen bei: Heyne, Dezember 2015
ISBN: 978-3-453-41836-3


Inhalt

Etwas an Dr. Jenna Rameys Gehirn ist ungewöhnlich, eine seltene Eigenart in der Wahrnehmung, durch die ihre Eindrücke farblich aufblitzen: Rot kann Zorn bedeuten, Liebe oder Kraft. Doch Jenna ist imstande, diese plötzlichen Assoziationen zu nutzen und zu deuten, um aus Personen und Situationen zu lesen wie niemand sonst. Als forensische Psychiaterin beim FBI machte sie davon für das Profiling und zur Festnahme von Tätern Gebrauch. Und Jahre zuvor nutzte sie die Assoziationen, um die eigene Familie vor ihrer soziopathischen Mutter zu schützen.
Nun hat das FBI einen Massenmörder festgenommen und Jenna zu Hilfe gerufen. Im Verhör erfährt sie, dass er noch einen Komplizen auf freiem Fuß hat. Der inhaftierte Schütze allein hat die Fäden in der Hand, um eine bereits in Gang gesetzte Ereignisspirale aufzuhalten, aber er wird nur bei einer auspacken: Dr. Jenna Ramey.


Bin ich zurück?

Mary Juana | 25 Januar 2016 | / | 3 Kommentare
Stapel gelesener Bücher
Ja, ich denke schon. 

Lange Zeit war es auf diesem Blog sehr still, denn ich war unzufrieden mit mir, dem Design und überhaupt. 
Am Design habe ich mittlerweile sogar schon gearbeitet, wie man sehen kann. Ich finde, dass es jetzt "erwachsener" wirkt und irgendwie auch seriöser. Das niedlich kindische ging mir einfach enorm auf den Zeiger - aber eine gute und zu mir passende Alternative zu finden, war gar nicht so einfach. Letzten Endes haben ein paar Photoshop-Pinsel das Wunder vollbracht und das neue Design stand dann recht schnell.

Und dann wurde es wieder still hier...

Responsive Simple Template © by beKreaTief | Layout © by MaryJuana | Content © by MaryJuana | since 2012