Happy Birthday

MaryJuana | 29 Juli 2013 | | 6 Kommentare
Hallo meine Lieben!

Heute vor genau einem Jahr habe ich meinen ersten Post verfasst.

Zeit für einen kleinen Rückblick.
Am 15. Mai konnte ich ganz stolz 10.000 Aufrufe verzeichnen!


Mittlerweile haben sich ein paarAufrufe mehr angesammelt - wovon ich allerdings auch nicht alle "ernst nehmen" kann, da sich eine Zeitlang täglich Spam auf dem Post Neu ist mein Kopf angesammelt hat - der Grund dafür, warum ich die anonymen Kommentare abgestellt habe.


Der heutige Tag ist einfach mal dazu da, mich bei all meinen Lesern ganz herzlich zu bedanken!
Danke, dass ihr meine Leser seid - ich find euch spitze!

Eigentlich wollte ich ein Gewinnspiel starten, aber mein Konto hat Nein gesagt. Also werde ich dann eines anlässlich meines 100. Lesers veranstalten!

Alles Liebe und auf viele weitere Jahre,



[Neuzugang] Wenn der Postbote beim Frühstücken stört

MaryJuana | 27 Juli 2013 | | Schreibe einen Kommentar
Hallo meine Lieben!

Ich wollte vorhin in aller Ruhe frühstücken, als es plötzlich klingelte. Also bin ich fix aufgesprungen, zur Tür gelaufen und hab dem Postboten eine Büchersendung abgenommen.
Auf dieses Büchlein hab ich immerhin fast zwei Wochen ganz ungeduldig gewartet.

Um euch nicht länger auf die Folter zu spannen: Ich habe mich beim Droemer-Knaur Verlag als Rezensent angemeldet und darf nun Totenblick von Markus Heitz lesen! :-)


Fakten

Markus Heitz
Flexibler Einband, 528 Seiten
Genre: Thriller
Erscheint bei Droemer-Knaur, 01.08.2013
ISBN: 978-3-426-50591-5


[Neuzugang] Noch ein neues Büchlein

MaryJuana | 09 Juli 2013 | | Schreibe einen Kommentar
Hallo meine Lieben!

Heute hat die Post geklingelt und mir ein Büchlein dagelassen.
Ich habe nämlich bei Vorablesen ein Buch gewonnen.

Dabei handelt es sich um Böse Träume von Christopher Ransom.


Fakten

Christopher Ransom
Flexibler Einband, 496 Seiten
Genre: Thriller
Erscheint bei Ullstein, 12.07.2013
ISBN: 978-3-548-28519-1


[Neuzugänge] Mary war auf dem Flohmarkt

MaryJuana | 07 Juli 2013 | | 3 Kommentare
Hallo meine Lieben!

Ich war heute mit meinem Freund in Dallgow-Döberitz beim Havelpark, denn da ist zwei Mal im Monat Flohmarkt. Und da ja dieses Jahr der Havelberger Pferdemarkt ausfällt, sind wir einfach dorthin zum Trödeln gefahren.
Und wie sich das für so eine Büchereule gehört, hab ich jeden Stand, an dem Bücher waren, durchforstet. Mein Paradies habe ich dann an einem reinen Bücherstand gefunden.
Dort hab ich fünf Bücher für insgesamt 10€ mitgenommen.


Und hier kommen die guten Stücke:


 Fakten

Jefferson Bass
Flexibler Einband, 384 Seiten
Genre: Forensik-Thriller
Erschienen bei Goldmann 
ISBN: 978-3-442-47152-2


[Rezension] Bea geht - Ein Abschied auf Raten - Sebastian Willing


Sebastian Willing
Flexibler Einband, 160 Seiten
Genre: Schicksalsroman
Erschienen bei BoD, Juni 2013
ISBN: 978-3-7322-4139-2


Inhalt

Dieses Buch beschreibt den Abschied von einem Kind, einem geliebten Menschen, einem Baby. Es begleitet drei Menschen auf einem Weg, dessen Ende bereits bekannt ist, dem Kampf zwischen Herz und Verstand, in dem Wissen, dass keiner von beiden gewinnen kann. Es gibt keinen Gewinner, wenn man sein Kind verabschieden, sich von seinem Baby trennen muss, selbst wenn es kein Abschied für immer ist.

Dieses Buch enthält Gedanken, Gefühle, Belangloses und Interessantes, Höhen und Tiefen. Es möchte unterhalten, ein Lächeln vermitteln und versinkt dennoch stellenweise in Traurigkeit. Es erlaubt Einblicke, die vorher noch nie geschrieben, zum Teil nicht einmal ausgesprochen wurden.

Dieses Buch ist keine Geschichte, keine Fiktion und keine Utopie, sondern die Dokumentation eines vorgezeichneten Weges, den zu gehen viel Kraft gekostet hat, obgleich es keine Alternative gab. Es klärt auf über die Hintergründe und lässt zugleich entscheidende Fragen offen. Fragen, die tatsächlich bis heute unbeantwortet sind und vermutlich auch nie mehr beantwortet werden.


[Statistik] Meine erste Lesestatistik Januar - Juni 2013

MaryJuana | 01 Juli 2013 | | 1 Kommentar
Hallo meine Lieben!

Ich lese ja viele andere Bücherblogs und eines ist mir dabei immer aufgefallen: Die meisten schreiben jeden Monat eine Lesestatistik für den jeweiligen Monat. Nun ist es bei mir der Fall, dass ich keine 5-10 Bücher im Monat lese und sich eine Statistik so gesehen für den jeweiligen Monat absolut nicht lohnen würde. Deshalb habe ich beschlossen, einfach mal eine Statistik für das erste halbe Jahr 2013 zu machen und im Dezember diesen Jahres dann eine Abschluss-Statistik.

Gelesene Bücher: 11
Gelesene Seiten: 3397
Abgebrochen: 0

Die E-Books habe ich mal außen vor gelassen, weil man da die "Seiten" so schlecht zählen kann ;-)

Bisher hatte ich 2 absolute Favoriten in diesem Jahr.

Das war zum einen:


Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück - Die Rezi findet ihr hier.


Und zum anderen:


Denn ihr könnt mich nur einmal töten - hier findet ihr meine Rezi.

So, das war mein erstes Lese-Halbjahr.. Mal sehen, was mich im zweiten Halbjahr erwartet - ich bin schon gespannt drauf!



Responsive Simple Template © by beKreaTief | Layout © by MaryJuana | Content © by MaryJuana | since 2012